HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was ist ViVerA?

ViVerA ist ein Projekt, welches den Ideenpreis der Gesellschaft der Ideen gewonnen hat und für eine 2-jährige Erprobungsphase ausgewählt wurde. Das Ziel ist es neue Freiwillige für den Altenpflegebereich zu gewinnen. Hierbei setzt das Projekt auf digitale Austauschmöglichkeiten.

Wer steckt hinter ViVerA?

Hinter ViVerA stehen Vanessa Mertins, Devin Kwasniok sowie Bernd Josef Leisen des Fachs Management Sozialer Dienstleistungen der Universität Vechta. Hinzu kommen einige Kooperationspartner*innen, die Sie zeitnah auf dieser Homepage finden werden.

Was ist die Gesellschaft der Ideen?

Mit Gesellschaft der Ideen sucht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die besten Ideen für Soziale Innovationen, die den Austausch zwischen virtuell und real, Stadt und Land oder jung und alt anregen.

 

Muss ich bereits Erfahrung mitbringen, um mich bei Ihnen zu bewerben?

Nein, unser Ziel ist es, gerade neue Freiwillige zu gewinnen. Personen mit Erfahrung sind natürlich ebenfalls gerne gesehen.

Gibt es eine Altersgrenze?

Nein, bei uns kann jeder mitmachen.

VIVERA KONTAKTIEREN

Danke für's Absenden!